1.4028

X30Cr13

Der nichtrostende martensitische Chrom-Stahl der Werkstoffnummer 1.4028 wird, seiner chemischen Zusammensetzung nach, auch als X30Cr13 bezeichnet. Neben diesen beiden Kennungen beschreiben diese Edelstahlsorte die Namen AISI 420, BS 420S45 oder SIS 2304 u.a.

Eine Korrosionsbeständigkeit von 1.4028 ist gegeben, wenn sich die äußeren Einflüsse als nicht-chlorhaltig und gemäßigt aggressiv beschreiben lassen. Allerdings liegt keine interkristalline Korrosionsbeständigkeit vor. Dieser Stahl zeichnet sich des Weiteren durch sehr gute mechanische Eigenschaften, eine gute Schmiedbarkeit und mittlere Spanbarkeit aus. Durch den höheren Kohlenstoffgehalt von X30CR13 ist diese Legierung besser härtbar als z.B. 1.4021, weist aber im Vergleich mit dieser, eine etwas geringere Korrosionsbeständigkeit auf.

Seine höchste Beständigkeit gegenüber Korrosion erlangt 1.4028, wie auch andere Vertreter in der Gruppe nichtrostender martensitischer Chrom-Stähle (wie z.B. 1.4006), im polierten Zustand bei glatter Oberfläche.

Anwendungsgebiete von 1.4028

Verwendet wird der Werkstoff u.a. in folgenden Bereichen:

  • Automobilindustrie
  • Maschinenbau
  • Pumpenbau
  • Haushaltselektronik
  • Schneidstahl/ Messerindustrie
Häufig verwendete, korrosionsbeständige Edelstahlsorten wie 1.4301, 1.4305 oder 1.4571 finden im Klöckner Onlineshop in unterschiedlichen Formen. Edelstahlbleche, Edelstahlprofile, Edelstahlrohre und Zubehör sind in wenigen Klicks verfügbar.

 

Chemische Zusammensetzung

Chemische Zusammensetzung in Massenanteil % (nach DIN EN 10088-3)
C 0,16 - 0,25
Si 1,00
Mn 1,50
P 0,040
S 0,30
Cr 12,0 bis 14,0
Mo -
N -
Cu -

Mechanische Eigenschaften nach DIN EN 10088-3

Dicke t oder Durchmesser a Wärmebehandlungszustand Härtec 0,2% Dehngrenze d Zugfestigkeit d Bruchdehnungd Kerbschlagarbeit (ISO-V)
d
HBW Rp0,2 Rm A KV2
mm MPa*) MPa*) % J
max max min min min
(längs) (quer) (längs) (quer)
≤ 160 +QT850 - 650 850-1000 10 - 12 -

Für größere Abmessungen müssen die mechanischen Eigenschaften bei der Bestellung vereinbart werden.

aFür Sechskantstäbe die Schlüsselweite.

b+A =geglüht, +QT = vergütet.

cNur zur Information.

dFür Walzdraht gelten nur die Zugfestigkeitswerte.

*)1MPa= 1 N/mm2.

Schweißbarkeit

Das Material 1.4028 wird als eher schlecht bzw. bedingt schweißbar beschrieben.